Mein 12. Mai in 12 Bildern – Happy Hunde, Sonnenschein & viel Kaffee

Fotokollage von veschiedenen Bildern des Tages als Symbolbild für den 12. Mai in 12 Bilder

Und monatlich grüßt das Murmeltier – es ist wieder Zeit für #12von12!

12 von 12 ist eine langjährige Bloggertradition, in der Blogger:innen weltweit den 12. Tag eines Monats in vielen Bildern festhalten und davon die 12 schönsten auswählen. Diese veröffentlichen sie dann mit kurzen Texten als Blogbeitrag. Im deutschsprachigen Raum ist Caroline Götze von Draußen nur Kännchen führende Kraft hinter #12von12; ich wiederum wurde von Susanne Jestel angefixt, die heute auch wieder mitbloggt.

 

Ich nehm Dich heute mit durch meinen 12. Mai in 12 Bildern

 

„Wenn Du es eilig hast, …

… gehe langsam.“, lautet ein Zitat von Lothar M. Seiwert. Bei mir steht heute einiges auf der To-do-Liste. Also will ich den Tag erst mal ganz besonnen und langsam starten, als ich 6 Minuten vor Klingeln des Weckers wach werde. Dazu setze ich mich auf meine Yogamatte und atme ein paar Mal ganz bewusst ein und aus… Funfact, das Nivanashirt hab ich mir vor über zehn Jahren nur gekauft, damit ich darauf angesprochen sagen kann „OMG, I love buddism!“. Funfact Nummer 2: Hat noch nie jemand, also nutze ich es jetzt als Schlafshirt. Runterkommen und entspannen kann ich auch nicht, also lieber erst mal raus mit den Hunden.

 

 

Doch bevor ich die Wohnung verlasse, mache ich mir erst einmal einen Coffee-to-go. Aktuell bin ich gerade wieder voll auf dem Hafermilch-Trip; ich mag die nussige Note, die sie dem Kaffee verleiht. Kaffee gemacht, Hunde & Leine geschnappt und ab nach draußen …

 

Für Oddie ist es das erste Mal seit seiner OP (der Tierarzt hatte ihm strenge Ruhe verordnet) wieder draußen. Entsprechend freudig läuft er von Pflanze zu Pflanze und schnüffelt. Gefühlt an jeder einzelnen. Ich bin auch happy, dass mit der OP alles gut gelaufen ist und sein Fell, das an verschiedenen Stellen rasiert werden musste, langsam wieder nachwächst. Direkt nach der OP sah er ob der kahlen Stellen aus, als wäre er in einen Kampf mit einem Bären verwickelt gewesen.

 

Oddie spielt auch gleich mit mir Verstecken im satten Grün. Gut, dass ich ab und an seine weiße Schwanzspitze aufblitzen sehe, also alles im sprichwörtlich grünen Bereich.

 

 

An meinem Stammplatz auf den Klippen über dem Strand angekommen, genieße ich die frische Meeresbrise und meinen Kaffee. Ah, was für ein Ausblick 💙

 

Meine Hündin Rasta ist auch ganz angetan … und hat in der nächsten Sekunde etwas am Strand entdeckt. Schwupps, weg ist sie; um nur einen Moment später unten am Strand wieder aufzutauchen und von einem Ende zum anderen zu jagen.

Auf mein Pfeifen reagiert sie erst beim siebten oder achten Mal. Das könnte aber auch an meinen bescheidenen Pfeifkünsten und dem Wind liegen. Eine halbe Minute steht sie dann doch schon wieder hechelnd neben mir.

Zeit für den Heimweg. Denn jetzt habe ich Hunger. Zu Hause angekommen mache ich mir mal wieder Müsli mit Joghurt und Obst. Endlich wieder Erdbeeren essen!

Zum Essen setze ich mir vor die Terrasse. Und muss mich echt zwingen, mein Frühstück nicht runterschlingen. Der Schreibtisch ruft, aber Eile mit Weile lautet die Devise!

Mein Schaufenster wird neu eingekleidet

Während ich auf mein Meeting mit Susanne warte, starte ich mein kleines Bastelprojekt. Wir sprechen immer davon, etwas „ins Schaufenster“ zu stellen. Ich bin ein visueller Mensch, deshalb habe ich einen Ribba-Bilderrahmen von Ikea zu meinem kleinen, haptischen Schaufenster umfunktioniert, in das ich mein in der Regel digitales Angebot stelle. Seit einigen Wochen sitzen Susanne und ich schon an den Vorbereitungen für unsere MASOMECO Online Summit (Marketing, Social Media und Content), die im September stattfinden wird. Zeit, dies auch optisch zu zeigen:

Susanne ist auch ganz angetan von meinem Schaufenster. Und da sie heute auch bei #12von12 mitmacht, macht sie erst einmal ein Foto von uns. Ich nehm ihre Reaktion direkt als Video auf. Damit hab ich schon wieder Futter in Form eines lustigen GIFs für unseren nächsten Newsletter.

Yeah, die Planung schreitet voran

Danach geht es ans Eingemachte. Wir haben schon einige Speakerinnen an Bord (yeah, viele vom letzten Jahr sind wieder mit am Start), aber dieses Jahr wollen wir mehr Masterclasses zeigen können. Und wir wollen Inhalte speziell für Anfänger:innen sowie Inhalte speziell wie für Fortgeschrittene anbieten. Damit keine Seite zu kurz kommt, heißt es für mich Exceltabellen anlegen, in denen alles genau notiert wird. Ansonsten verliere ich den Überblick 😂 Ich liebe Excel. Im Ernst. Ohne bin ich aufgeschmissen.

Nach unserem Meeting arbeite ich den ganzen Nachmittag weiter an Kundenprojekten. Aktuell zum Beispiel an Lisas Website. Lisa ist Businessmentorin für nachhaltige und bewusste Unternehmer:innen. Sie kombiniert ihre Erfahrungen aus dem Businessaufbau mit ihrer Leidenschaft für Kundalini und Human Design. Und sie ist der Meinung, dass es Zeit ist, aus alten Konventionen auszubrechen, denn nur Du alleine bestimmst, was Erfolg bedeutet. Und Dein Leben dabei in vollen Zügen genießen zu können ein wichtiger Teil davon ist. Work less, live more!

Und diesen Ansatz nehm ich mir direkt zu Herzen, und setz mich mit meinem Kaffee und den Hunden raus auf die Terrasse, Sonnenstrahlen sammeln und das Leben genießen 😁

 

 

Und wie war Dein Tag heute so? 😉

Eine Antwort

  1. Immer wieder schön zu sehen, wie es hinter den Kulissen aussieht. Und klasse, dass du es so diszipliniert auf die Yogamatte schaffst – ich schwächele da eher. Genieß den Frühling und viel Erfolg bei deinen Projekten 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Britta Just trägt einen blauen Blazer und lächelt verschmitzt in die Kamera.

Hey, ich bin Britta

Hier in meinem Blog schreibe ich über meine Themen On­line­sicht­bar­keit, Marketing & Web­design, teile ich mein Wissen und lasse Dich hinter die Kulissen meines Buisness kucken.
Über mich

Hallo, ich bin Britta. Marketing­expertin und Web­designerin von Beruf wie aus Lei­denschaft, Onlinesicht­barkeits­­zauberin nach Wahl und digitale Geschichten­­erzähler- & Impuls­­geberin aus Über­zeugung.

Mein Ding ist alles online. Ich helfe Dir, mit Deinem Business online sichtbar zu werden.

Meine Themen
Newsletter

Möchtest Du mehr über meine Angebote erfahren?

Animated Logo of Britta Just, displaying the fields of expertise: Marketing, Social Media, Content and Web Design.

© 2021 brittajust.com | Alle Rechte vorbehalten