Datenschutzerklärung & Cookie Info

Einführung

Der Schutz Deiner Privatsphäre und Deiner Daten ist mir sehr wichtig. Eine Nutzung meiner Website ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Du besondere Angebote über meine Website in Anspruch nehmen möchtest, kann jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich sein. Ist die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, hole ich eine entsprechende Einwilligung von Dir ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt stets im Einklang mit der europäischen Datenschutzgrundverordnung und in Übereinstimmung mit den für diese Website geltenden deutschen Datenschutzbestimmungen. Nachfolgend möchte ich Dir einen Überblick über Art, Umfang und Zweck der von mir erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten geben sowie Dich mittels dieser Datenschutzerklärung über die Dir zustehenden Rechte informieren.

Verantwortlichkeit

Britta Just

Im Herrenfeld 23

77694 Kehl

Deutschland

https://brittajust.com/impressum

eMail: privacy@brittajust.com

 

Welche Rechte hast Du bezüglich Deiner Daten?

Du hast jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über die über Dich gespeicherten, personenbezogenen Daten zu erhalten (Artikel 15 DSGVO) sowie das Recht, eine Kopie dieser Daten an Dich oder eine andere Partei übertragen zu lassen (Artikel 20 DSGVO).

Des Weiteren hast Du das Recht, die Berichtigung (Artikel 16 DSGVO), die Löschung (Artikel 17 DSGVO) oder die Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO) dieser Daten zu verlangen sowie der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu bestimmten Zwecken zu widersprechen (Artikel 21 DSGVO), sofern dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Du hast jederzeit das Recht, ohne Angabe von Gründen dem Direktmarketing zu widersprechen.

Beim Recht auf Auskunft und Löschung gelten die Einschränkungen nach Artikel 34 und 35 BDSG.

Widerrufsrecht: Du hast das Recht, Deine Einwilligung zur Verarbeitung und Nutzung Deiner Daten jederzeit mit zukünftiger Wirkung ganz oder teilweise zu widerrufen.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz kannst Du Dich unter privacy@brittajust.com an mich wenden. Möglicherweise benötige ich weiterführende Informationen, um Deine Identität bestätigen zu können.

Des Weiteren steht Dir nach Artikel 77 DSGVO immer ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu, eine entsprechende Übersicht findest Du hier.

Wie werden Deine Daten gesichert?

Der Schutz Deiner persönlichen Daten ist mir ein wichtiges Anliegen. Deshalb bin ich stets bemüht, alle notwendigen, technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen zu treffen, um sicherzustellen, dass Deine Daten jederzeit angemessen vor unberechtigtem Zugang und Missbrauch geschützt sind. Dazu gehört, dass physische Dokumente sicher aufbewahrt werden, elektronische Dateien über Zugriffsbeschränkungen verfügen und der Kennwortschutz für den Zugriff auf Dateien und Verwaltungssysteme von Drittanbietern sowie auf persönliche Informationen auf mich persönlich beschränkt ist.

Weiter nutze ich auf dieser Website zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL-Verschlüsselung. Diese erkennst Du am Schloss-Symbol in Deiner Browserzeile sowie daran, dass die Adresszeile im Browser sich von „http://“ zu „https://“ ändert. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Du mir übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Leider kann ich keine 100-prozentige Sicherheit garantieren. Solltest Du Sicherheitsbedenken bezüglich der Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten haben, solltest Du diese Informationen besser nicht über das Internet versenden.

Welche Daten werden auf meiner Website verarbeitet?

Allgemein

Für den Betrieb und die Wartung meiner Webseite setze ich einen technischen Dienstleister ein, mit dem ich einen entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Artikel 28 DSGVO geschlossen habe und der vertraglich dazu verpflichtet ist, alle über meine Website erfassten und verarbeiteten Daten vertraulich zu behandeln.

Server Log Dateien

Wenn Du meine Website besuchst, werden automatisch, das heißt ohne Dein aktives Zutun, Informationen allgemeiner Art erfasst. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Zu diesen erfassten Informationen gehören:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Du auf die Seite gelangst
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

 

Diese Daten werden verarbeitet, um einen problemlosen Verbindungsaufbau und eine reibungslose Nutzung meiner Website sicherzustellen, um die Systemsicherheit und -stabilität auszuwerten und für weitere administrative Zwecke. Ich behalte mir zudem vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen. Die Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck verarbeitet; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt. Die Verarbeitung erfolgt nach Artikel 6 Absatz 1 f DSGVO auf Basis meines berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität meiner Website.

Die Löschung der Logfiles erfolgt spätestens nach 7 Tagen, insofern die weitere Aufbewahrung nicht zu Beweiszwecken erforderlich ist; die IP-Adresse wird bereits nach 24 Stunden anonymisiert, dazu wird das letzte Oktett genullt.

Die Erfassung dieser Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, jedoch ist die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System notwendig, um eine Auslieferung der Website an Deinen Rechner überhaupt zu ermöglichen (hierfür muss die IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben). Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb dieser Website also zwingend erforderlich. Es besteht folglich keine Widerspruchsmöglichkeit.

Kontaktformular

Wenn Du mein Kontaktformular nutzt, werden die von Dir eingegebenen Daten zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Dir gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Artikel 6 Absatz 1 f DSGVO). Durch Bereitstellung des Kontaktformulars ermögliche ich Dir eine unkomplizierte Kontaktaufnahme. Die von Dir gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Sofern Du mit mir Kontakt aufnimmst, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Artikel 6 Absatz 1 b DSGVO).

Die Daten werden spätestens sechs Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht. Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, folge ich den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und lösche Deine Daten nach sechs bzw. zehn Jahren.

Die Erfassung dieser personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, jedoch ist ohne die Angabe eine Bearbeitung der Anfrage nicht möglich. Du kannst Deine Einwilligung zur Verarbeitung und Nutzung Deiner Daten jederzeit mit zukünftiger Wirkung ganz oder teilweise zu widerrufen.

Anfrage per eMail oder Telefon

Wenn Du mich per eMail oder Telefon kontaktierst, werden Deine Anfrage sowie die daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Dir verarbeitet und gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Artikel 6 Absatz 1 f DSGVO) und werden ohne Deine Einwilligung nicht weitergegeben.

Die von Dir gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Sofern Du mit mir per eMail oder Telefon Kontakt aufnimmst, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Artikel 6 Absatz 1 b DSGVO). 

Die Daten werden spätestens sechs Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht. Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, folge ich den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und lösche Deine Daten nach sechs bzw. zehn Jahren.

Newsletter

Wenn Du meinen Newsletter abonnierst, werde Deine Daten ausschließlich dazu verwendet, Dir diesen per eMail zuzustellen sowie auszuwerten, wie Du den Newsletter und gegebenenfalls darin verlinkte Inhalte nutzt. Die Angabe Deines Namens erfolgt, um Dich im Newsletter persönlich ansprechen zu können und gegebenenfalls zu identifizieren, falls Du von Deinen Rechten als betroffener Person Gebrauch machen willst. Des Weiteren benötige ich für die wirksame Registrierung Deine gültige eMail-Adresse.

Um sicherzustellen, dass Du tatsächlich Inhaber der angegebenen eMail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden bist, nutze und protokolliere ich das Double-Opt-In-Verfahren: Nach Anmeldung zum Newsletter folgt eine eMail, in der Du um die Bestätigung Deiner Anmeldung gebeten wirst. Diese Bestätigung ist notwendig, um sicherzustellen, dass sich niemand mit einer fremden eMail-Adresse anmelden kann. Die Anmeldung zum Newsletter wird protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist Deine Einwilligung nach Artikel 6 Absatz 1 a DSGVO.

Die Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die entsprechende Einwilligung vorliegt. Die Erfassung Deiner personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Deiner Einwilligung. Ohne bestehende Einwilligung kann ich Dir den Newsletter leider nicht zusenden.

Die Einwilligung zur Speicherung Deiner persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletter Versand durch mich kannst Du jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findest Du dazu einen entsprechenden Link. Außerdem kann der Widerruf durch die auf der Webseite angegebenen Kontaktmöglichkeiten getätigt werden.

Für den Versand und die erfolgenden Auswertungen setze ich den Versanddienstleister MailerLite ein, ein Service der UAB “MailerLite”, J. Basanavičiaus 15, LT-03108 Vilnius, Lithuania. Die von Dir zwecks Newsletterbezugs eingegebenen Daten (z.B. Deine eMail-Adresse) werden auf den Servern von MailerLite in der EU gespeichert, die Datenschutzbestimmungen von MailerLite kannst Du zudem hier einsehen.

Ich setze MailerLite auf Grundlage meines berechtigten Interesses gemäß Artikel 6 Absatz 1 f DSGVO ein und habe entsprechend einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Artikel 28 Absatz 3 Satz 1 DSGVO geschlossen. Darin hat MailerLite sich dazu verpflichtet, die erfassten und verarbeiteten Daten vertraulich zu behandeln; eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sofern Du mir Deine Einwilligung erteilt haben, werte ich Deine Nutzung der versandten Newsletter und die sich daran anschließenden Besuche meiner Website aus, um den Newsletter und das Webangebot weiter zu verbessern und den tatsächlichen Interessen der Besucher entsprechend zu optimieren. Zur Erfolgsmessung enthalten die Newsletter dazu einen sogenannten Web-Beacon, eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters vom MailerLite-Server abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum verwendeten Browser und System, als auch Deine IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben.

Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob der Newsletter geöffnet wurde, wann er geöffnet wurde und welche Links geklickt wurden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder mein Bestreben, noch das von MailerLite, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten der Nutzer allgemein zu erkennen und meine Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen meiner Nutzer zu versenden.

Ein getrennter Widerruf der Erfolgsmessung ist leider nicht möglich, in diesem Fall muss das gesamte Newsletterabonnement gekündigt werden.

 

Kommentarfunktion

In meinem Blog gibt es zu den einzelnen Beiträgen eine freiwillige Kommentarfunktion, mittels der Du Deine Meinung zu einem Beitrag mitteilen kannst. Bitte halte es dabei zivilisiert. Kommentare werden überwacht und gelöscht, wenn sie sexistisch, homophob, rassistisch oder beleidigend sind oder für mich als anderweitig anstößig angesehen werden, wenn sie Links zu Inhalten enthalten, die keinen Mehrwert bringen, wenn sie Produkte oder Dienstleistungen bewerben, wenn sie Spam beinhalten oder wenn sie die Anzahl der für mich erträglichen Schimpfwörter übersteigen. Diese Anzahl kann von Tag zu Tag variieren. Der Kommentar wird nach positiver Prüfung freigegeben und erscheint öffentlich auf der Seite, auf der der Kommentar abgeschickt wurde. Einen Anspruch auf Freigabe eines Kommentars gibt es nicht.

Die Erfassung der personenbezogenen Daten, die Du im Zuge der Kommentarfunktion bereitstellst, erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses nach Artikel 6 Absatz 1 f DSGVO.

Wenn Du Deinen Kommentar auf meiner Website hinterlässt, wird Dein Nutzername erfasst und öffentlich angezeigt. Zusätzlich wird Deine eMail-Adresse erhoben. Dies dient dazu, Dich bezüglich des Status Deines Kommentars zu informieren. Die eMail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt, nicht an Dritte weitergegeben und nicht manuell ausgewertet. Neben diesen Angaben werden auch der Zeitpunkt der Erstellung und Deine IP-Adresse gespeichert. Dies geschieht aus Sicherheitsgründen, um im Falle von Rechtsverletzungen gegen den Verfasser vorgehen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf der Grundlage meines berechtigten Interesses gemäß Artikel 6 Absatz 1 f DSGVO.

Dein Kommentar wird zeitlich unbefristet gespeichert und veröffentlicht. Ich behalte mir die Löschung ohne Angaben von Gründen und ohne vorherige oder nachträgliche Information vor. Außerdem kannst Du Deinen Kommentar jederzeit durch mich löschen lassen. Nutz dafür bitte die oben angegebenen Kontaktdaten und übermittele den Link zu Deinem Kommentar sowie zu Identifikationszwecken die bei der Erstellung des Kommentars verwendete eMail-Adresse.

Die Erfassung Deiner personenbezogenen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Eine Veröffentlichung Deines Kommentars ist jedoch nur möglich, sofern Du mir die als Pflichtangaben gekennzeichnet Informationen zur Verfügung stellst. Du kannst Deine Einwilligung zur Verarbeitung und Nutzung Deiner Daten jederzeit mit zukünftiger Wirkung ganz oder teilweise zu widerrufen.

Cookies

Meine Website setzt sogenannte Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deinem Endgerät abgelegt werden, wenn Du meine Website besuchst. Sie dienen dazu, mein Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Bei den meisten von meiner Website gesetzten Cookies handelt es sich um Session-Cookies, das bedeutet sie werden nach Ende Deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Deinem Endgerät länger gespeichert, gegebenenfalls bis Du sie löschst. Diese Cookies ermöglichen es, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen und zum Beispiel bestimmte Einstellungen wie Deine Präferenz bei Dark Mode oder Sprache beizubehalten.

Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren.

Bitte beachte, dass bei der Deaktivierung von Cookies die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein kann.

Informationen über die von mir eingesetzten Cookies

Soweit Du durch Deine Browsereinstellungen oder Zustimmung die Verwendung von Cookies erlaubst, können folgende Cookies auf meiner Website zum Einsatz kommen:

Technisch notwendige und funktionale Cookies

Für die Nutzerfreundlichkeit erfordern einige Elemente meiner Website den Einsatz von Cookies, ohne können einige Funktionen meiner Website nicht angeboten werden. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Artikel 6 Absatz 1 f DSGVO auf Basis meines berechtigten Interesses an einer nutzerfreundlichen Gestaltung meiner Website.

Einzelheiten zu der Speicherdauer der einzelnen Cookies und den im Rahmen dieser Tracking-Tools verwendeten Technologien findest Du weiter unten.

Technisch nicht notwendige Cookies von Drittanbietern

Um das Angebot meiner Webseite besser auf die Interessen der Besucher abzustimmen und auf Basis statistischer Auswertungen allgemein zu verbessern, nutze ich Webanalyse Technologien, die Cookies von Drittanbietern setzen. Mithilfe der Tracking-Tools können das Verhalten der Besucher meiner Webseite analysiert werden. Hierzu wird ein pseudonymes Nutzerprofil erstellt.

Als Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen dient jeweils Deine Einwilligung nach Artikel 6 Absatz 1 a DSGVO. Dafür habe ich mit den Anbietern die entsprechenden Auftragsverarbeitungsverträge abgeschlossen.

Einzelheiten zur Speicherdauer der einzelnen Cookies findest Du in der Übersicht weiter unten.

Weitere Infos der im Rahmen dieser Tracking-Tools verwendeten Technologien und wie Du die Datenübermittlung (Tracking) verhindern kannst, findest Du weiter unten.

Einsatz von Google Analytics mit Anonymisierungsfunktion

Ich nutze auf meiner Website Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA. Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, die auf Deinem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse Deiner Benutzung meiner Website ermöglichen.

Ich habe in Google Analytics die IP-Anonymisierung für meine Website aktiviert, dementsprechend wird Deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt, bevor die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Nutzung meine Website an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google ist ebenfalls unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und verpflichtet sich, personenbezogene Daten europäischer Bürger DSGVO-konform an US-Unternehmen zu übermitteln, die Datenschutzbestimmungen von Google kannst Du zudem hier einsehen.

In meinem Auftrag nutzt Google diese Informationen dann, um die Nutzung meiner Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; bitte beachte aber, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen meiner Website vollumfänglich wirst nutzen können. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inklusive Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: Browser Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics.

Als Alternative zum oben beschriebenen Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten kannst Du das Tracking durch Google Analytics auf meiner Website auch unterbinden, indem Du auf den Button unten klickst; dann wirst Du von der Erfassung über den Google Tag Manager ausgeschlossen. Dabei wird ein Opt-out-Cookie auf Deinem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für meine Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange der Cookie in Deinem Browser installiert bleibt.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage Deiner Einwilligung nach Artikel 6 Absatz 1 a DSGVO. Als Empfänger der Daten habe ich mit Google einen entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag nach Artikel 28 DSGVO abgeschlossen. Die Löschung der Daten erfolgt, sobald diese für meine Aufzeichnungszwecke nicht mehr erforderlich sind.

Die Bereitstellung Deiner personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Deiner Einwilligung. Sofern Du den Zugriff unterbindest, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

Änderung der Datenschutzbestimmungen

Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen meines Angebots in der Datenschutzerklärung widerzuspiegeln. Entsprechend empfehle ich Dir, die Datenschutzbestimmungen regelmäßig zu überprüfen. Für Deinen erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Stand: Januar 2020

Hip, hip, hooray!

Das Opt-out Cookie wurde gesetzt. Die zukünftige Erfassung Deiner Nutzungsdaten beim Besuch dieser Website wird damit verhindert.