Hol Dir meinen Mini-Guide mit Tipps, wie Du Dein Angebot auf Deiner Website sichtbar machen kannst.

Mein 12. Juni in 12 Bildern – Vorbereiten auf die Atomicon

Begleite mich bei #12von12 heute am 12. Juni in 12 Bildern durch den Tag! Ich nehme Dich mit & zeige Dir u.A., wie ich mich auf die Atomicon morgen vorbereite.

Es ist Montag, 12. Juni, das heißt es ist Zeit für 12von12* und ich nehm Dich mit durch meinen ganz alltäglichen Tag.

Mein 12. Juni in 12 Bildern

Sunrise Walk

Der Wecker lotst mich ganz sanft auf meinen Träumen – mit zartem Vogelgezwitscher. Seit einigen Monaten versuche ich es nicht mehr Holzhammermethode – einem nervigen Alarmton zum Wachwerden, sondern mehr auf die natürliche Art: Mit echtem Sonnenlicht und Sound aus der Natur als Weckton. Das funktioniert überraschend gut. Positiver Nebeneffekt: An Tagen, an denen die Vögel in Echt vor dem Fenster trällern, werde ich schon vor meinem Wecker wach 😊

Es ist kurz nach Sechs und die Sonne geht gerade auf. Während die Hunde ungeduldig um meine Beine streichen, mache ich mir den ersten Kaffe des Tages to go. Nur für ein Foto halten die Hunde kurz still. Dann lege ich sie beide an die Leine und los geht es Richtung Strand.

Erstes Bild für #12von12, an dem ich meinen 12. Juni in 12 Bildern darstelle. Meine beiden Hunde, die darauf warten, dass ich meinen Kaffee fertig habe und mit ihnen spazieren gehe.

In der Nacht hat es geregnet und es waren viele Schnecken unterwegs. Das erkennt man an den ungewöhnlichen Schlieren im Sand. Hier und da kreuzt auch die ein oder andere Schnecke meinen Weg.

Die Hunde sind davon total unbeeindruckt. Während ich in einer Hand Leine und Kaffeebecher und in der anderen mein Handy zur heutigen Dokumentation balanciere, ziehen sie mich hinter ihnen her – immer ihren Nasen nach, von einer Duftfährte zur nächsten.

Auf dem Bild drei von #12von12 am 12. Juni in 12 Bildern siehst Du die Hunde schnüffelnd sowie sie mich an der Leine ziehen, die ich mit der gleichen Hand halte wie meinen Kaffee im Becher.

An den Felsen angekommen, gibt es für Rasta kein Halten, sie rennt voller Freue den Trampelpfad zum Strand runter. Der Dicke tut es ihr gleich nach – wohlwollend vergessend, dass der Rückweg ob seines Gewicht nicht möglich sein wird. Aber gut, dann laufen wir halt am Strand entlang bis zu einem Punkt, wo auch ihm der Aufstieg wieder möglich sein sollte.

Auf dem vierten Bild von #12von12 am 12. Juni in 12 Bildern zeige ich den Strand und die Felsen sowie den Trampelpfad runter zum Strand.

Ich schlüpfe aus meinen Flip Flops und genieße das kühle Nass, das meine Füße umspült.

Auch die Hunde finden es herrlich. Das Wasser ist wunderbar erfrischend, nicht so kalt wie sonst. Auch Rasta stürzt sich in die kleinen Wellen. Ach, was für eine Hundeleben!

Die Arbeit ruft

Der Rückweg wird etwas mühsam. Oddie kommt die Felsen nur mit Müh und Not und eifrigem Zuspruch meinerseits hoch, aber er schafft es. Zuhause gebe ich ihnen frisches Wasser und während sie sich auf der Terrasse daran laben, starte ich meinen PC, die Arbeit ruft. Mein 12. Juni in 12 Bildern wäre kein echter #12von12 an einem Wochentag ohne Bilder von meinem Arbeitsplatz 😂

Ich sichte erst einmal meine eMails und die Termine der Woche, damit ich einen guten Überblick habe, was so alles ansteht.

Kaffeepause

Heute stehen keinen Kundentermine auf dem Terminplan, deshalb gönne ich mir den Luxus und genehmige mir am späten Vormittag eine kleine Kaffeepause und eine leckere Cinnamon Roll (neudeutsch für Zimtschnecke) im Café um die Ecke. Mal kurz raus und unter Menschen kommen.

Atomicon

Morgen findet die Atomicon statt, eine englischsprachige Marketing- und Vertriebskonferenz, die sich primär an Soloselbstständige, Businessinhaber:innen sowie Marketingfachleute richtet. Auf der Agenda stehen viele meiner Interessensthemen, u.A. die neusten Marketingstrategien, Künstliche Intelligenz fürs Business, Web 3.0 Technologien, Brand Building, Produktivität und vieles mehr – ich bin gespannt 😁

Das Tolle: Das Event findet nicht nur live in Newcastle-upon-Tyne in Nordengland, sondern parallel auch online statt. Und da mir momentan die Zeit und Lust für das Hin- und Hergereise fehlen, nehme ich ganz bequem von meinem Schreibtisch in Portugal aus teil (immerhin teilen wir uns die Zeitzone und ich muss nicht extra früh aufstehen). Hach, ich liebe die Möglichkeiten, die uns das Internet so beschert hat 😍

#12von12 Bild meines Screens mit der Atimicon Info "We're busy getting ready for Atomicon - please come back on Monday at 3pm" sowie der Agenda für morgen.

Es stehen einige interessante Präsentationen und Breakout Sessions (neudeutsch für Diskussionsrunden) auf dem Programm und ich nutze den heutigen Tag, um mir meine Favouriten herauszupicken und mir mein persönliches Programm für morgen zu stricken. Auch wenn ich nicht an allen Talks teilnehmen kann, freue ich mich schon darauf, neue Speaker kennenzulernen und morgen bei den Networkingsessions (neudeutsch Netzwerktreffen) Gleichgesinnte zu treffen.

Danach zwickt der kleine Hunger und ich mach mir einen kleinen bunten Salat.  Mhmm, lecker.

Danach eine kleine Runde um den Block und schnell am Bankomaten noch die Nebenkostenrechnung bezahlt. Zurück am Schreibtisch erreicht mit eine Mail von Susanne, meiner Best Business Buddy. Ob ich kurz vor Feierabend Zeit für ein kleines Zoomtreffen habe …? Die Zeit nehm ich mir doch gerne.

Dann poppt mein letzter Termin des Tages auf: Yin Yoga. Ich fahr meinen PC runter, schnapp mir meine Yogamatte und mach mich auf den Weg. Zur Entspannung auf in den Feierabend!

Und wie war Dein 12. Juni so? Machst Du auch mit bei #12von12? Dann kommentier mir gerne Deinen 12. Juni in 12 Bildern unter meinem Beitrag, damit ich sehen kann, wie Du diesen Montag verbracht hast 😊

*12 von 12 ist eine langjährige Bloggertradition, in der Blogger:innen weltweit den 12. Tag eines Monats in vielen Bildern festhalten und davon die 12 schönsten auswählen. Diese veröffentlichen sie dann mit kurzen Texten als Blogbeitrag. Im deutschsprachigen Raum ist Caroline Götze von Draußen nur Kännchen führende Kraft hinter #12von12; ich wiederum wurde von Susanne Jestel angefixt, die heute bestimmt auch wieder mitbloggt.

Britta Just trägt einen blauen Blazer und lächelt verschmitzt in die Kamera.

Hey, ich bin Britta

Hier in meinem Blog schreibe ich über meine Themen On­line­sicht­bar­keit, Marketing & Web­design, teile mein Wissen und lasse Dich hinter die Kulissen meines Buisness kucken.
Im Podcast von Aline Pelzer

Im Interview

Im Podcast 🎙️ von Aline Pelzer erzähle ich, wie ich mit Marketing & Webdesign in die Selb­ständig­keit gestartet bin und was es dabei mit der Maus Frederick auf sich hat 👇

2 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert